Dieses Blog wird geschlossen!

Hallo liebe Abonnenten des Blogs der SGE.

Dieses Blog wird in den nächsten Tagen geschlossen.

Alle News, Termine und Veranstaltungen könnt ihr (wie auch schon seit geraumer Zeit) über die Seite der SGE abrufen.

Veröffentlicht unter Tennis | Hinterlasse einen Kommentar

Spielberichte vom 2. Spieltag

DAMEN 30
Nach dem Aufstieg in die Bezirksoberliga gelang den Damen 30 am ersten Spieltag ein super Saisonstart mit einem 5:1 beim Heimspiel gegen den TC Bürstadt.
Nur ein Einzel wurde knapp verloren, alle anderen Einzel und auch beide Doppel wurden souverän gewonnen.
Es spielten Kirsten Spieß, Astrid Hasche, Sandra Skollik und Nicole Masiorek, im Doppel Danni Maass für Nicole.

Bei den Damen 30 war auch der zweite Spieltag in der Bezirksoberliga auswärts auf der Anlage des SV 1912 Klein-Gerau gegen die Spielvereinigung MSG Klein-Gerau, Dornheim/Groß-Gerau mit 4:2 erfolgreich.
Sonntags morgens konnte bei sehr sonnigem Wetter und hohen Temperaturen bereits um 9 Uhr zum Glück auf 4 Plätzen gestartet werden. Drei Einzel und ein Doppel wurden klar in 2 Sätzen gewonnen, ein Einzel und ein Doppel gingen leider sehr knapp nach tollem Einsatz in der Hitze mit 5:7 im dritten Satz bzw. das Doppel im Champions-Tiebreak mit 10:12 verloren.
Alle Beteiligten waren anschließend froh, die Hitzeschlacht überstanden zu haben.
Zwischenzeitlich sind wir nun sogar Tabellenführer!
Es spielten Kirsten Spieß, Astrid Hasche, Sandra Skollik und Danni Maass.

DAMEN 40
Die Damen 40 haben diesen Samstag 26.05. bei „sehr heißen“ Temperaturen auf die Gastgeber Alsbach/Hähnlein getroffen.
Die Mannschaftsführerin hat die Vorgabe gemacht in 2-Satz Matches zu siegen um die Temperaturen besser zu bestehen. Wie immer wurde dem nicht entsprochen!! Die Spielerinnen Jutta M., Alex R., Alex L. und Romy F. haben es wieder spannend gemacht, aber es dann glücklich mit Siegen beendet.
Somit sind die Damen 40 mit 5:1 Siegen aus den Einzeln gekommen. Die Doppel waren dann nur noch Formsache und es konnte frei aufgespielt werden und das im Training erlernte angewendet werden. Ein weiteres Doppel (Jutta M. Und Claudia G.M.) kam auf die Siegerseite. Somit haben die Damen 40 Ihren ersten Sieg mit 6:3 der Saison geholt. Weiter so Mädels .

HERREN 40 – 1
Als ‚machbar‘ wurde im Vorfeld der Gegner TC Schwalbach am 2. Spieltag eingestuft und die Herren 40 legten daher gleich mit Schwung bei extrem heißen Temperaturen los. Marc Wellner erwischte den schwersten Gegner, die eigentliche Nr. 1, und war daher relativ chancenlos. Bei Boris Müller, Timo Gerlitz und Timo Wanner konnten relativ glatte zwei Satzsiege eingefahren werden, aber an Nr. 4 und 5 waren sehr umkämpfte Matches. Dabei konnte Oli Peters in drei Sätzen gewinnen, doch leider zog Drazen Kovacevic auch in drei knapp den kürzeren. Nach den Einzeln stand es somit 4:2 und die Doppelaufstellung sollte einen sicheren Punkt zum Gesamtsieg bescheren. Dies gelang durch Oli Peters und Boris Müller, wobei die anderen Doppel auch nur knapp verloren gingen. Aber der Gesamtsieg mit 5:4 war somit eingetütet.

HERREN 40 – 2
Der zweite Spieltag führte uns zum SVS Griesheim.
Spielbeginn war um 9 Uhr, aufgrund der zu erwartenden Temperaturen eine gute Uhrzeit.
Nach den Einzeln lagen wir leider 4:2 zurück, so daß die wir den Druck 3 Doppel gewinnen zu müssen im Nacken hatten.
Die Doppel 1 und 2 gingen klar an uns, das dritte wurde leider 6:4 6:4 verloren, so daß wir uns am Ende 5:4 Griesheim geschlagen geben mußten.
Es spielten: Stefan, Dietmar, Edmund, Pierre, Mathias, Marc

HERREN 50 – 1
Nach einstündiger Anreise vorbei an mindestens 12 Blitzer Säulen reisten die Herren 50-1 nach Reichelsheim in den Odenwald. In der ersten Spielrunde legten Jörg Strobel und Siggi Muth zwei glatte Siege vor. Ersatzmann Stefan Petry aus den Herren 50-2 lieferte an 6 einen spannenden Wettkampf und konnte sich letztendlich in 3 Sätzen durchsetzen. Hier noch mal ein herzlichen Dank für das Aushelfen. In der zweiten Runde gelangen Jörg Schultheis und Klaus Süss ebenfalls glatte Siege, so das nur Uwe Schulz sein Einzel nach 3 Sätzen m Champions Tiebreak abgeben mußte. Damit war das Match bereits entschieden und temperaturbedingt wurden dann nur 2 von drei Doppeln ausgetragen jeweils mit einem Sieg für sie SGE und den TC Reichslesheim. Hier wurde auch Otto Thürck als zweiter Ersatz an dem Spieltag eingesetzt. Nach gemütlichem Essen ging es dann am Abend vorbei an den 12 Blitzern zurück nach Egelsbach.

HEREN 50 – 2
Die Herren 50 – 2 legten gegen den TC Kelsterbach los wie die Feuerwehr. In der ersten Runde wurden durch Bernd Kmetec, Rolf Hakel und Reinhard Speer alle 3 Einzel klar gewonnen. In der zweiten Runde war Volker Knöß gegen den Top Spieler aus Kelsterbach chancenlos. Leider verlor auch Dietmar Bopp sein Einzel. Jedoch gewann Jürgen Zimmermann sein Match, so das man vor den Doppel mit 4:2 führte. Als man die Doppelaufstellung des Gegners sah bekam man kurzfristig einen Schreck doch durch eigene raffinierte Aufstellung konnten Volker und Bernd (Man of The Match) den 5.ten Punkt und somit den Sieg sicherstellen. Die anderen beiden Doppel bei den auch Michael Riemer eingesetzt wurde wurden verloren. Durch den zweiten Sieg im Zweiten Spiel bleibt man vorne dran und die ersten Aufstiegsträume nehmen Gestalt an.

Veröffentlicht unter Tennis | Hinterlasse einen Kommentar

Spielberichte vom 1. Spieltag

DAMEN
Am Sonntag den 06. Mai fand das erste Spiel der Damen in der Bezirksoberliga statt.

Nachdem es am Morgen einige Hektik gegeben hatte, da eine der Spielerinnen plötzlich ausfiel, spielte die 6er Mannschaft dann glücklicherweise doch noch vollständig auswärts gegen den Verein FC Viktoria Urberach.

Für Egelsbach spielten nach Reihenfolge Lisa Marie Herold, Jasmin Binder, Fabienne Knöß, Johanna Loitz, Anna Meischner, sowie Anna Frey.

Leider hat die Mannschaft keinen ganz so guten Tag erwischt und musste sich 2:7 geschlagen geben. Die Gegner waren diesmal sehr laufstark und erliefen zum Ärger der Egelsbacher jeden Ball.

Die jedoch zwei erreichten Punkte erspielten Anna Frey in ihrem Einzel und Jasmin Binder und Lisa Marie Herold im Doppel.

Trotz allem war es ein spaßiger und vor allem sonniger Sonntag, der mit der Saison- Eröffnungsfeier am Abend auf der Anlage in Egelsbach ein schönes Ende nahm.

Die Damen- Mannschaft freut sich schon jetzt auf ihr nächstes Spiel und hofft auf bessere Chancen.

 

DAMEN 40
Bei tollem Wetter haben die Damen 40 am Samstag die Damen 40 des SV DA-Eberstadt empfangen.

Es war ein „harter“ und „langer“ Spieltag, der in der Halle mit 2 Doppeln, um 22:15 beendet wurde! Grund dafür waren die 3 Drei-Satz-Einzel.

Es war eng aber leider gingen die Damen 40 aus Egelsbach dann mit 4:5, nach einer knappen Niederlage im dritten Doppel, aus den Spielen.

Dennoch haben die Damen 40 den Abend mit Ihren Gästen noch bis 24:00 ausklingen lassen.

Gespielt haben:

Astrid H., Mayke E., Jutta M., Natalie L., Alex R., Claudia G.-M., Romy F.

 HERREN – 2
Nach einem 1:3 Rückstand nach den Einzeln, welcher größtenteils auf die noch vorhandene Unsicherheit zurückzuführen war, mussten zwei Siege in den Doppeln her. Das zweite Doppel war Souverän gewonnen, wobei das erste Doppel sich mit einem hart umkämpften 13:15 im dritten Satz geschlagen geben mußte.

Es spielten: Paul Debus, Carl Meischner, Torsten von Rönne, Nils Wekenborg und im Doppel Macro Henke-Scholz

HERREN 40 – 1
In dem ersten Saisonspiel der Herren 40 in der Verbandsliga trat gleich ein starker Gegner mit BW Bad Camberg an, der letztes Jahr noch in der Hessenliga aufgeschlug. Motiviert waren die Gegner bereits früh und mit zwei Ersatzspielern auf unserer Anlage. Zwei Einzel von Uwe Schulz und Timo Gerlitz gingen dann relativ glatt an Bad Camberg, aber auch zwei an die SGE, bei denen Boris Müller und Drazen Kovacevic eine starke Leistung zeigten. Die Einzel von Torsten Müller und Timo Wanner, waren dann mehr als umkämpft und wurden nach hartem Kampf erst im dritten Satz entschieden. Beide hatten sogar mehrere Matchbälle nach jeweils gewonnen ersten Satz doch leider konnte das Match vom Gegner nochmal gedreht werden. Somit stand es nach den Einzeln 2:4 und für die Doppel musste alles auf eine Karte gesetzt werden. Doch leider wurden dann alle drei Doppel verloren, auch wenn ein Doppel mit Boris Müller und Peter Schickedanz erst denkbar knapp im Champions-Tiebreak entschieden wurde. Am Ende stand ein ernüchterndes 2:7 zu Buche, dass jedoch nicht den knappen und umkämpften Spielverlauf widerspiegelte.

HERREN 50 – 1
Zum Auftakt nach Abstieg in die Gruppenliga kam mit SC80 Frankfurt eine neu formierte Mannschaft als klarer Favorit für den Aufstieg nach Egelsbach. Nach der ersten Spielrunde gingen die nach Papierform besser aufgestellten Gäste klar mit 3:0 in Führung. Einzig Jörg Strobel an 2 konnte mit 5:7 und 2:6 das Ergebnis offener gestalten. In der zweiten Runde konnte lediglich ein Einzel gewonnen werden, denkbar knapp im Champions Tiebreak hat Uwe Schulz sich an Position eins durchsetzen können. Die anschließenden Doppel gingen ebenfalls glatt verloren, so daß die Herren 50 gleich zu Beginn der Saison eine deutliche Niederlage mit 1:8 hinnehmen mussten.

HEREN 50 – 2
Einen hervorragenden Saisonstart feierten die Herren 50 II und gewannen souveränmit 8:1 in Bickenbach. Obwohl es nach den Einzel schon 5:1 stand und der Sieg schon eintütet war, wurden die Doppel bis zum Sonnenuntergang ausgespielt.
Der Sieg wurde dann in dem angrenzenden wunderschönen Biergarten von Volker Knöß, Reinhard Speer, Dietmar Bopp, Rolf Hakel, Jürgen Zimmermann, Frank Zänkert und Stefan Petry bei Pizza und Bier genossen.

HERREN 40 – 2
Der erste Spieltag führte uns nach Bessungen zum TCB 2000.
Wie leider mittlerweile Standesgemäß wie es sich für 14 Uhr Spiele gehört, waren die Plätze noch durch die Spiele die um 9 Uhr starteten belegt. Gegen 14:45 Uhr konnte dann mit dem ersten Einzel begonnen werden.
Die Einzel 1 und 2 wurden klar gewonnen, das dritte Einzel war ein 3 Satz Krimi über knapp 3 Stunden, das Einzel 4 wurde ebenfalls gewonnen, aber 5 und 6 gingen leider verloren.
Leider konnten die Doppel aufgrund der fortgeschrittenen Uhrzeit (das 3. Einzel endete um kurz vor 20 Uhr) nicht mehr gespielt werden und wurden auf den 16.05. verlegt.
Mit einer 4:2 Führung im Rücken haben wir eine gute Chance auf den ersten Sieg im ersten Spiel!

 

HERREN 65
Zum ersten Spieltag reisten  die 65er Herren nach Lampertheim und haben leider 2:4 verloren.

Nach den Einzel stand es 2:2 und man rechnete sich gute Chancen für die Doppel aus, welche leider sehr knapp in Tiebreak und Match-Tiebreak verloren wurden.

 HERREN 70 – 2
Das Spiel bei BW Walldorf stand nach den Einzeln 2 : 2. Günter Koeffer und Helmut Lingnau holten diese Punkte. Rolf Oster musste sich leider nach langem Kampf erst im Match tiebreak geschlagen geben. Im Doppel holten Koeffer/Lingnau einen weiteren Punkt. Somit endete die Partie 3:3 unentschieden, womit wir zufrieden waren.

Veröffentlicht unter Tennis | Hinterlasse einen Kommentar

Stöffche Open fällt aus!

Leider müssen wir Euch mitteilen das das Stöffchen Open am Pfingst-Sonntag ausfällt.

Wir haben bis heute zu wenig Anmeldungen erhalten, so das wir uns nach reichlicher Überlegung für das Absagen des Events entscheiden haben.Wir planen es jedoch im September neu anzusetzen mit der Hoffnung auf eine grössere Teilnahme.

Wir werden Euch über den neuen Termin informieren, und es wäre toll wenn Ihr dann dabei seid.

Liebe Grüsse der Vergnügungsausschuss

Claudia, Doris, Gabi, Natalie und Ingrid

Veröffentlicht unter Tennis | Hinterlasse einen Kommentar

Stöffche-Open 2018

Wir laden recht herzlich zu den 9. Stöffche-Open ein

Wann: Pfingstsonntag, 20. Mai
Was: Doppel-Mix-Spaß (für alle Spielstärken)
Beginn: 14:00
Ende: Grillen & Open End
Unkostenbeitrag: 10 Euro
(darin enthalten: ausreichend Stöffche & Wasser)

Mitbringen müsst ihr nur Euren Tennisschläger, gute Laune und Durst.
Kuchen und Salatspenden wären toll.

Anmeldungen bis zum 15.05. per Mail bei Claudia@meischner.eu oder gabi@sieverts.biz, bei den Trainern oder am Aushang im Clubhaus

(Teilnahme ab 18 Jahren)

Veröffentlicht unter Tennis | Hinterlasse einen Kommentar

Startschuß Team-Tennis

Unbenannt

Nach der schwachen Resonanz in den vergangenen Jahren zur Saison Eröffnung wollen wir dies im Jahr 2018 mit einem Event, ähnlich der Abschlußfeier Team-Tennis, dem Startschuß Team-Tennis am ersten Spielsonntag der Saison starten!

Für Getränke und Grillgut ist gesorgt. Alle Mitglieder, Familien
und Freunde der Abteilung sind herzlich willkommen.

Wann: 06. Mai 2018
Beginn 14:00
Wo: Tennis-Clubhaus

Gesucht werden noch:
Salat- und Kuchenspenden sowie fleißige Theken- und Grillhelfer! Eine Email dazu geht an alle Mannschaftsführer. (im Clubhaus hängt zusätzlich eine Liste aus)
Wir freuen uns auf ein tolles Fest mit euch!

Veröffentlicht unter Tennis | Hinterlasse einen Kommentar

Außenplätze ab sofort freigegeben – Platzpflege nicht vergessen

Liebe Tennisfreunde,
wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass die Außenplätze ab sofort zum spielen freigegeben sind.

Bitte achtet in den ersten Wochen darauf, dass die Plätze erhöhte Pflege benötigen:

- vor dem Spiel den Platz wässern
- alle 30 Minuten eventuell entstandenen Löcher entfernen
- alle 30 Minuten den Platz abziehen

Wir wünschen euch viel Spass und Erfolg in der Sommersaison!

Veröffentlicht unter Tennis | Hinterlasse einen Kommentar

Faschings-Umzug & After-Zug-Party 2018

Motto „1001 Nacht“.
Wann: 10. Februar 2018
Start: 17:00
Wo: Tennishütte

In diesem Jahr laufen wir wieder beim Umzug mit. Wer Lust hat mit zulaufen meldet sich bitte bei Doris Armbröster an. Nach dem Umzug geht es in die Tennishütte mit einer After-Zug-Party weiter! Wir haben Musik und leckeres Essen.
Natürlich fehlt es auch nicht an Getränken. Wer nicht kommt ist selbst Schuld !!!

Anmeldungen zum Umzug bei doris.armbroester@arcor.de

Plakat SGE Fasching 2018

Veröffentlicht unter Tennis | Hinterlasse einen Kommentar

Winterwanderung 2018

Wir starten in das Jahr 2018 mit einer Winterwanderung (ca. 6 km) und anschließendem gemütlichem Grünkohlessen. Für Verteiler ist gesorgt.
Wer an der Wanderung nicht teilnehmen möchte, kann sich auch gerne gegen 17:30 Uhr zum Grünkohlessen im Clubhaus einfinden. Wir freuen uns über viele Teilnehmer an unserer Wanderung bzw. am anschließenden Grünkohlessen. Der Unkostenbeitrag beträgt 10,00€.

Wann: 20. Januar 2018 Abmarsch: 14:30 Start: Tennis-Clubhaus

Anmeldungen in der Tennishalle oder unter doris.armbroester@arcor.de bis 17. Januar!

Flyer

Veröffentlicht unter Tennis | Hinterlasse einen Kommentar

Nikolausfeier 2017 für Jung und Alt

Wann: 09. Dezember 2017
Wo: Tennis-Clubhaus
Beginn 16:00

Zum ersten Mal wollen wir eine Nikolausfeier mit Euch Tennismitgliedern & Familien & Freunden in unserem Clubhaus feiern.
Gemeinsam verbringen wir einen schönen Nachmittag mit:

  • Kaffee / Glühwein / Plätzchen
  • Schrottwichteln (für Kinder – Spielsachen)
  • und einen Überraschungsgast haben wir auch
    eingeladen

Über Plätzchen- und Kuchen-Spenden freuen wir uns!
Wer beim Schrottwichteln mitmachen möchte bringt bitte ein Spielzeug, was nicht mehr gebraucht wird, verpackt mit.
Zur besseren Planung meldet euch bitte bis zum 03.12. per Mail bei Claudia@meischner.eu oder auf dem Aushang in der Tennishalle an.

Veröffentlicht unter Tennis | Hinterlasse einen Kommentar